Ergänzungen zur konventionellen Krebstherapie

Krebs als Chance für Neuorientierung und Neuausrichtung

Durch meine eigenen Erfahrungen als ehemalige Krebspatientin bin ich in der Lage mich in meine Klienten hineinzuversetzen. Nichts ist schlimmer, verstörender und angstbeladener als die Diagnose Krebs zu erhalten. Hinzu kommt die Ungewissheit, wie es nun weitergehen wird.

 

Durch meine Weiterbildung als Trainerin für Stressmanagement ist mir bewusst geworden, welchen Einfluss Stress auf die Gesundheit hat. Bei einer Krebsdiagnose wird der vorher schon bestehende Stress, der auch Auslöser für eine Krebserkrankung sein kann, durch die Diagnose noch verstärkt. Die Diagnose Krebs gleicht einem Schock.

 

Die erste Reaktion auf eine solche Diagnose ist das „Nicht-fassen-können“, gefolgt von der Frage: Wie lange werde ich noch leben?

In der Zeit nach der Diagnose ist die Hilfe von Menschen, die einen unterstützen von entscheidender Bedeutung. Hier sehe ich eine meiner Hauptaufgaben in der Beratung von Menschen mit Krebsdiagnose. Wichtig, um wieder gesund zu werden, ist, alte positive Erfahrungen mit der neuen Situation zu verbinden.

 

 

Die unten genannten Maßnahmen gehören für mich sowohl zu einer ganzheitlichen Krebstherapie als auch zu einer ganzheitlichen Krebsnachsorge. Aus all diesen Bereichen können Elemente für Ihre individuelle und ganzheitliche Krebstherapie zusammengestellt werden:

  • Optimale Vorbereitung auf die anstehende Therapie (Operation, Strahlen- und/oder Chemotherapie)
  • Wiederherstellung des aus dem Ruder gelaufenen Immunsystems
  • Stabilisierung der Psyche, Stärkung des Selbstvertrauens (Der Patient als mündiger Mensch)
  • Entspannung vor, nach und während der Therapie
  • Antioxidative Ernährung bei Krebs und zur Rückfallprävention
  • Bewegung bei Krebs
  • Nahrungsergänzungen und Heilpflanzen bei Krebs
  • Ergänzende oder alternative Krebstherapien
  • Nutzung von Diagnoseverfahren, wie Vitalstoffanalysen, Blutergebnissen, TKTL 1 Status, zirkulierende Tumorzellen und Tumorstatus
  • Maßnahmen gegen Beschwerden während und nach der schulmedizinischen Behandlung (Operation, Chemotherapie und Bestrahlung)
  • Naturidentische Hormonversorgung bei Krebsarten des hormonproduzierenden Systems
  • Verringerung der Rückfallquote durch Ausschöpfen natürlicher Antikrebs-Mittel
  • Darmgesundheit während der Krebstherapie und danach
  • Säure-Basen-Haushalt während und nach der Krebstherapie
  • Ausleitung von Giftstoffen nach der Krebsbehandlung
  • Krebs als Chance für Neuorientierung und Neuausrichtung

Kosten für die individuelle Beratung bei einer Krebserkrankung oder Beratung zur Rückfallprävention:

Die Kosten der Erstberatung liegen bei € 130,-- (ca. 1,5 – 2 Stunden Beratungszeit)

Jede weitere Stunde € 72,--

Vereinbaren Sie Ihren individuellen Termin jetzt


Aktuelles Faltblatt

Zum Anschauen und zum Download

Download
Faltblatt Ganzheitliche Ergänzungen zur konventionellen Krebstherapie
Faltblatt-Ergaenzende Krebstherapie2017.
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Heike Schories

Ganzheitliche Ergänzungen zur konventionellen Krebstherapie
Ganzheitliche Gesundheits- und Vitalstoffberaterin
Stressmanagement- und Mentaltrainerin

Vorträge und Beratungen

Neuhofener Straße 102
67165 Waldsee
Telefon: 0176 23530637
E-Mail: info@hs-gesundheitsberatung.de